Panorama

Beratungsfelder

Insolvenzrecht

Ich habe mich auf die Durch­setzung typischer Anspruchs­sachverhalte von Insolvenz­verwaltern speziali­siert. Hierzu gehören insbesondere die Insolvenz­anfechtungs­ansprüche sowie die Durchsetzung gesellschafts­recht­licher An­sprüche gegen Geschäfts­führer und Gesell­schafter und Kapitalersatz­klagen. Nicht zuletzt auch die Durch­setzung offener Forderungen der Masse gegen Drittschuldner.

In diesem Bereich kann ich auf nunmehr 15 Jahre Berufs­erfahrung zurückgreifen. Seit 2014 bin ich Fachanwältin für Insolvenzrecht.

Vergaberecht

Im Vergaberecht, insbesondere der Bauvergabe, berate ich öffentliche Auftraggeber bei der Ausschreibung und habe bereits mehrere ÖPP-Projekte mitrealisiert.

Daneben berate ich Sie gern bei der Vorbereitung von Ausschreibungen oder der Erstellung von Angeboten und Teilnahme­unterlagen und übernehme die Vertretung in Nachprüfungs­verfahren.

Im Hinblick auf die Einführung der e-Vergabe ab dem 18.04.2016 biete ich Ihnen die Durchführung und Abwicklung von elektronisch geführten Vergabe­verfahren ein­schließ­lich der Angebots­abgabe an.

Seit 2016 besuche ich den Fachanwaltskurs Vergaberecht Bucerius Executive Education an der Bucerius Law School in Hamburg.

Bau- und Architekten­recht

Von Beginn meiner beruflichen Tätigkeit an habe ich mich mit dem Bau- und Architekten­recht befasst. Ich biete Ihnen umfassende Beratung im privaten Bau- und Architekten­recht.

Die Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen von Bauherren, Handwerkern und Architekten rund um das Bauvorhaben nach den Regelungen des BGB, VOB/B oder der HOAI, die Abfassung von Verträgen sowie die rechtliche Begleitung von Bau­vorhaben gehört seither zu meinem Tätigkeits­bereich.

Prozessrecht und sonstiges

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Prozess­anwältin vertrete ich Sie in Ihren Angelegen­heiten vor allen Zivil­gerichten.

Ich verfüge über ein gutes Netz von Kollegen im In- und Ausland, so dass ich im Bedarfs­falle stets einen geeigneten Kollegen hinzuziehen kann, sollte Ihr Anliegen einmal nicht zu meiner Kompetenz gehören.

Beratungsfelder

Insolvenzrecht

Ich habe mich auf die Durch­setzung typischer Anspruchs­sachverhalte von Insolvenz­verwaltern speziali­siert. Hierzu gehören insbesondere die Insolvenz­anfechtungs­ansprüche sowie die Durchsetzung gesellschafts­recht­licher An­sprüche gegen Geschäfts­führer und Gesell­schafter und Kapitalersatz­klagen. Nicht zuletzt auch die Durch­setzung offener Forderungen der Masse gegen Drittschuldner.

In diesem Bereich kann ich auf nunmehr 15 Jahre Berufs­erfahrung zurückgreifen. Seit 2014 bin ich Fachanwältin für Insolvenzrecht.

Vergaberecht

Im Vergaberecht, insbesondere der Bauvergabe, berate ich öffentliche Auftraggeber bei der Ausschreibung und habe bereits mehrere ÖPP-Projekte mitrealisiert.

Daneben berate ich Sie gern bei der Vorbereitung von Ausschreibungen oder der Erstellung von Angeboten und Teilnahme­unterlagen und übernehme die Vertretung in Nachprüfungs­verfahren.

Im Hinblick auf die Einführung der e-Vergabe ab dem 18.04.2016 biete ich Ihnen die Durchführung und Abwicklung von elektronisch geführten Vergabe­verfahren ein­schließ­lich der Angebots­abgabe an.

Seit 2016 besuche ich den Fachanwaltskurs Vergaberecht Bucerius Executive Education an der Bucerius Law School in Hamburg.

Bau- und Architekten­recht

Von Beginn meiner beruflichen Tätigkeit an habe ich mich mit dem Bau- und Architekten­recht befasst. Ich biete Ihnen umfassende Beratung im privaten Bau- und Architekten­recht.

Die Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen von Bauherren, Handwerkern und Architekten rund um das Bauvorhaben nach den Regelungen des BGB, VOB/B oder der HOAI, die Abfassung von Verträgen sowie die rechtliche Begleitung von Bau­vorhaben gehört seither zu meinem Tätigkeits­bereich.

Prozessrecht und sonstiges

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Prozess­anwältin vertrete ich Sie in Ihren Angelegen­heiten vor allen Zivil­gerichten.

Ich verfüge über ein gutes Netz von Kollegen im In- und Ausland, so dass ich im Bedarfs­falle stets einen geeigneten Kollegen hinzuziehen kann, sollte Ihr Anliegen einmal nicht zu meiner Kompetenz gehören.

Beratungsfelder

Insolvenzrecht

Ich habe mich auf die Durch­setzung typischer Anspruchs­sachverhalte von Insolvenz­verwaltern speziali­siert. Hierzu gehören insbesondere die Insolvenz­anfechtungs­ansprüche sowie die Durchsetzung gesellschafts­recht­licher An­sprüche gegen Geschäfts­führer und Gesell­schafter und Kapitalersatz­klagen. Nicht zuletzt auch die Durch­setzung offener Forderungen der Masse gegen Drittschuldner.

In diesem Bereich kann ich auf nunmehr 15 Jahre Berufs­erfahrung zurückgreifen. Seit 2014 bin ich Fachanwältin für Insolvenzrecht.

Vergaberecht

Im Vergaberecht, insbesondere der Bauvergabe, berate ich öffentliche Auftraggeber bei der Ausschreibung und habe bereits mehrere ÖPP-Projekte mitrealisiert.

Daneben berate ich Sie gern bei der Vorbereitung von Ausschreibungen oder der Erstellung von Angeboten und Teilnahme­unterlagen und übernehme die Vertretung in Nachprüfungs­verfahren.

Im Hinblick auf die Einführung der e-Vergabe ab dem 18.04.2016 biete ich Ihnen die Durchführung und Abwicklung von elektronisch geführten Vergabe­verfahren ein­schließ­lich der Angebots­abgabe an.

Seit 2016 besuche ich den Fachanwaltskurs Vergaberecht Bucerius Executive Education an der Bucerius Law School in Hamburg.

Bau- und Architekten­recht

Von Beginn meiner beruflichen Tätigkeit an habe ich mich mit dem Bau- und Architekten­recht befasst. Ich biete Ihnen umfassende Beratung im privaten Bau- und Architekten­recht.

Die Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen von Bauherren, Handwerkern und Architekten rund um das Bauvorhaben nach den Regelungen des BGB, VOB/B oder der HOAI, die Abfassung von Verträgen sowie die rechtliche Begleitung von Bau­vorhaben gehört seither zu meinem Tätigkeits­bereich.

Prozessrecht und sonstiges

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Prozess­anwältin vertrete ich Sie in Ihren Angelegen­heiten vor allen Zivil­gerichten.

Ich verfüge über ein gutes Netz von Kollegen im In- und Ausland, so dass ich im Bedarfs­falle stets einen geeigneten Kollegen hinzuziehen kann, sollte Ihr Anliegen einmal nicht zu meiner Kompetenz gehören.